Bereit für Fehlschüsse?

Als Kind habe ich auf einer hausgemachten Platte Tischtennis spielen gelernt. Die Flächen waren nicht aus einem Stück, sondern aus einzelnen Brettern zusammengesetzt. Mit der Zeit und unter Witterungseinfluss hatte das Holz gearbeitet, die Bretter waren verbogen und verformt, aber das hielt uns nie vom Spiel zu spielen, auch wenn die Bälle oft auf unvorhersehbare Weise abprallten 

DDMRP vs. MRP: Lang lebe die Unabhängigkeit!

In einem meiner früheren Leben war ich für eine Lieferkette verantwortlich, deren Lieferanten sich meist in Asien befanden und unsere europäischen Fabriken und Vertriebszentren auf dem Seeweg belieferten.

In der Vergangenheit war unser Dienst schlecht, und unser Inventar war überall überfüllt. Unsere chinesischen oder thailändischen Lieferanten akzeptierten nur Monatsbestellungen und [...]

DDMRP für Lieferketten in der Automobilindustrie – mehr als Kanban!

Seit den 1990er Jahren hat die westliche Automobilindustrie weitgehend die Praktiken des Toyota-Produktionssystems übernommen. 5S und kontinuierliche Verbesserung prägen das Tagesgeschäft der Automobilzulieferer.  

Der Pull-Flow - früher bekannt als Just in Time - ist das Herzstück dieser Praktiken. Er wird dadurch erleichtert, dass die vorgelagerte Lieferkette der Automobilindustrie durch die [...]

Erfahrungen mit dem Einsatz von DDMRP im Einzelhandel bei beworbenen Artikeln

  • „Die Standardware in unseren Verkaufsstellen mit DDMRP nachliefern, OK, aber können Sie das auch bei beworbenen Artikeln tun?“, fragt uns unser Kunde.
  • „Äh, ja, gut, gut, wahrscheinlich, ähm, sollte es funktionieren, ja, aber lassen Sie uns ein bisschen darüber nachdenken...“

Ein Jahr später, nach mehreren Simulationen auf der Grundlage der Verkaufshistorie und der Durchführung von einem [...]

Eine von Menschen gesteuerte Lieferkette

Es lebe die Technik! 

Im Laufe der Jahrzehnte haben wir immer mehr Technologie für unsere Lieferketten entwickelt, ausgeklügelte Algorithmen erfunden, entfernte Standorte auf der ganzen Welt miteinander verbunden, das geringste Ereignis in Echtzeit verfolgt. Diese große Bandbreite an Mitteln, die Rechenleistung, die Software und die komplizierten Akronyme sollten uns Vertrauen einflössen:  [...]

Der Trugschluss der Präzision

Vor einiger Zeit hatte ich um 9.00 Uhr morgens in einer vom Verkehr verstopften Stadt eine wichtige Besprechung mit einem Kunden. Unter normalen Bedingungen hätte die Fahrt 20 Minuten gedauert, also beschloss ich, mich um 8:00 Uhr auf den Weg zu machen. Eine häufige Frage: Wie lang sollte ein Zeitpuffer sein? Antwort: es kommt darauf an... Da das Treffen kritisch war und ich die Stadt nicht [...]

Würden Sie den Abzug drücken?

Die Chancen stehen fest: Sie werden zum russischen Roulette eingeladen und habe eine Kugel in er Trommel für sechs. Sie haben Sie eine 83-prozentige Chance, das Spiel zu gewinnen. Werden Sie den abziehen?...Und doch drücken die meisten Planer in unseren modernen Lieferketten täglich den Abzug ohne darüber nachzudenken.

Vereinfache wir das Management unserer Lieferketten!

In den letzten Jahrzehnten haben wir, oft mit Hilfe enormer technologischer Investitionen, sehr ausgeklügelte Verfahren zur Steuerung unserer Lieferketten eingeführt. Jede Ähnlichkeit mit Ihrem bevorzugten ERP, DRP oder APS wäre absolut zufällig...

Kein Zwang sondern ein Juwel!

Die Theory of Constraints verwendet manchmal Begriffe, die uns nicht ermutigen, die richtige Perspektive einzunehmen... Offen gesagt, wer träumt schon von der die Kontrolle von Constraints, Zwängen oder Einschränkungen?

Abonnieren Sie unseren Blog !